Junge Kantorei Bad Soden e.V.
Junge Kantorei Bad Soden e.V.

GLEIS 21 - Das zweite Chormusical der Jungen Kantorei

Alle Informationen und Eindrücke rund um unsere neue Musicalproduktion findet man hier. Werkstattberichte, Probeneindrücke und Vieles mehr.

 

Seien Sie dabei und verfolgen Sie, wie ein Chormusical entsteht.

 

Wiederaufnahme 2017 - auf GLEIS 21 geht die Reise weiter

Die Proben haben bereits begonnen, denn am 26. und 27.Mai 2017 bringt die Junge Kantorei unter der Leitung von Tobias Landsiedel ihr Chormusical GLEIS 21 erneut auf die Bühne in der kath. Kirche St. Katharina in Bad Soden.

 

Der Vorverkauf für die Wiederaufnahme beginnt am 02.Mai. Karten sind zum Preis von 15 € (ermäßigt 5 €) im Pfarrbüro St. Katharina und in der Buchhandlung Boris Riege erhältlich.

 

Unterstützt wird die Produktion von LANZ BAU, dem Waldhotel Bad Soden, MMO, der Buchhandlung Boris Riege, der Diplom-Betriebswirten Alexandra Keil und dem KAIZEN INSTITUTE.

 

Schon jetzt herzliche Einladung!

GLEIS 21 - Die Reise hat für alle Sänger und Sängerinnen Anfang dieses Jahres mit dem Proben begonnen. Auf Probenfahrten und in den zahlreichen gesanglichen und schauspielerischen Proben hat jeder wichtige Erfahrungen im gesanglichen und gemeinschaftlichen Sinn gesammelt und dem Ziel - der erfolgreichen Aufführung Anfang Mai in St. Katharina - entgegengefiebert. 

Doch als Abschluss unserer Reise können diese beiden Aufführungen nicht gesehen werden. Vielmehr war es der Anfang einer Reise, die uns alle und vielleicht auch unser Publikum noch lange begleiten wird, denn am Ziel können wir nur ankommen, wenn wir GEMIENSAM REISEN und jeder Einzelne den ersten Schritt dieser Reise wagt. Nur so KÖNNEN WIR DIE WELT VERÄNDERN.

 

Deshalb wurden die Songs des Musical im Juni in der Kindertagesstätte Max Baginski mit professioneller Unterstützung von SOUND&MORE aufgenommen und auf CD's festgehalten. Die CDs sind im katholischen Pfarrbüro Bad Soden (Salinenstraße) zu den Öffnungszeiten sowie in allen Proben für 12 Euro das Stück erhältlich.

Zwei wunderbare Auffürungen von GLEIS 21 liegen hinter uns.

Auch wenn das intensive Proben in den letzen Wochen für viele eine anstrengende Zeit war, hat sich die Arbeit, wie wir es am Wochenende des 1. und 2. Mai vor tausend Zuschauern in St. Katharina beweisen konnten, auf alle Fälle gelohnt. 

Die Erinnerungen an schöne Momente beim gemeinsamen Proben und vor allem an die Aufführungen werden uns - und hoffentlich auch unserem Publikum - noch lange in Erinnerung bleiben.

Noch einmal möchten wir uns bei allen bedanken, die uns in jeglicher Hinsicht geholfen haben, ein so großes Projekt zu stemmen! Denn nur als Gemeinschaft, zu der jeder seinen Teil beiträgt, ist die Junge Kantorei das, was uns ausmacht.

Wir hoffen, dass wir Sie auch in Zukunft wieder auf unseren Konzerten begrüßen dürfen und unsere Freude am Singen und an der Gemeinschaft mit Ihnen teilen können.

 

Hier finden Sie eine Auswahl von Aufnahmen von GLEIS21 mit Bildern von Dominik Martin Photography.

 

Weitere Eindrücke finden Sie auf der Facebook-Seite unseres Fotographen:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.912764132079233.1073741865.500343436654640&type=3

 

GLEIS21-Probenfahrt an den Bodensee

Die heiße Probenphase haben JuKa und JuVokal in der Woche nach Ostern ab Bodensee eingeleitet

JuKa und JuVokal waren vom 07.-12. April gemeinsam mit Chorleiter und Komponist Tobias Landsiedel, Stimmbildnerin Sabina Vogel und Regisseur Simon Möllendorf in Lindau am Bodensee um sich auf GLEIS 21 vorzubereiten.

 

Eindrücke von der Probenfahrt wird es in Kürze hier geben.

Seit dem 30.03.2015 gibt es die Karten zu GLEIS 21 im kath. Pfarrbüround in der Buchhandlung Boris Riege im Kartenvorverkauf

Das offizielle Plakat zu GLEIS 21

Die Proben laufen ...

JuKa und JuVokal Probenwochenende Anfang März

Auch JuKa und JuVokal haben am letzen Wochenende intensiv an Gleis 21 geprobt, Choreos geübt und einzelne Szenen mit Simon erarbeitet.

Die Junior Kantorei auf Probenfahrt zu GLEIS 21

Von der Idee zum Chormusical - Ein Werkstattbericht

 

Nach Mission Jerusalem, dem 2011 uraufgeführten ersten Chormusical der Jungen Kantorei, steht für Mai 2015 die zweite Eigenproduktion des Vereins rund um den Chorleiter und hauptamtlichen Kirchenmusiker Tobias Landsiedel auf dem Plan. GLEIS 21 soll die neue Produktion heißen. Die Idee wurde im Frühjahr 2014 geboren. Alle Sängerinnen und Sänger waren aufgefordert, bis zum 23. März Themenvorschläge einzureichen. Einzige Vorgaben: Das Musical soll einen geistlichen oder biblischen Bezug haben und mit allen Chorgruppen umsetzbar sein. Über alle eingereichten Vorschläge wurde dann vor Ostern in allen fünf Chorgruppen abgestimmt. Mit deutlicher Mehrheit hat sich ein Themenvorschlag zweier Bässe unter dem Arbeitstitel „Jesus im 21. Jahrhundert“ durchgesetzt. Zwischen Ostern und den Sommerferien 2014 entstand im Kreativteam der Plot, die Story. Über die Sommerpause arbeiteten einzelne „Schriftsteller und Schriftstellerin“ aus dem Chor an den einzelnen Szenen. Im September war Abgabeschluss und nachdem alle Szenen zusammengefügt waren ging das Textbuch zur Überarbeitung erneut an das Kreativteam. Die einzelnen Szenen mussten aufeinander abgestimmt, Übergänge entwickelt, ein roter Faden gesponnen werden. Parallel arbeitete Tobias Landsiedel an den Liedtexten und komponierte die ersten Stücke. Anfang Dezember 2014 standen dann alle Szenen und Liedtexte... puuuh, ein großes Stück Arbeit war geschafft. Jetzt ging es an die Feinheiten. Den roten Faden und die Message herausarbeiten und vor allem die Realisierung mit allen 150 Mitwirkenden in der Kirche. Zu diesem Zweck wurde, wie schon bei Mission Jerusalem, mit Simon Möllendorf ein professioneller Regisseur ins Team geholt. Am 20. Januar, fast ein Jahr nach der Themensuche, starten nun die Proben. Zur Uraufführung kommt GLEIS 21 am 01. Und 02. Mai 2015 in St. Katharina Bad Soden. Bis dahin gibt es aber noch viel zu tun: Teams für Requisiten, Kostüme, Maske, Choreographien, Werbung sind schon tüchtig am Arbeiten und Organisieren. Rollen sind auch schon vergeben und in den Proben wird schon für die schauspielerischen Szenen gearbeiet. Und auch in musikalischer Hinsicht nimmt der Zug jetzt richtig Fahrt auf.

Aktuelles

Hier finden Sie uns:

Junge Kantorei Bad Soden e.V.

Proben an der

Kath. Kirche

Sankt Katharina 

Salinenstraße

Bad Soden am Taunus

JuVokal, das Junge Vokalensemble der Jungen Kantorei hat eine eigene Website. Schaut gerne vorbei unter www.juvokal.de

GLEIS 21 - CD Bestellung über das Kontaktformular oder per Mail
an sekretariat@jungekantorei-badsoden.de
 

Preis 12 € pro CD

Rabatt:

ab 3 CD's: 11 € pro CD

ab 5 CD's: 10 € pro CD

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Junge Kantorei Bad Soden e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

E-Mail

Anfahrt